Springe direkt zu Inhalt

News

Stud. Hilfskraft (40 MoStud.) befristet auf 2 Jahre Kennung: SCRIPTS_BIRT_2020

Bewerbungsende: 21.09.2020 SCRIPTS untersucht die gegenwärtigen Auseinandersetzungen um das Modell der liberalen Demokratie und Marktwirtschaft aus historischer, globaler und vergleichender Perspektive. Es verbindet die in Berlin vorhandene Expertise in den Sozialwissenschaften und Regionalstudien, und arbeitet mit Forschungseinrichtungen in allen Weltregionen und Praxisinstitutionen aus Politik, Kultur und Gesellschaft zusammen [http://www.scripts-berlin.eu]. Das Berlin International College of Research and Graduate Training ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung und internationale Vernetzung im Exzellenzcluster „Contestations of the Liberal Script“ (SCRIPTS) und ist an der Freien Universität Berlin angesiedelt, in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin, der Hertie School of Governance, dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung Berlin (DIW), dem Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA), dem Zentrum für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) und das Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO). BIRT umfasst die Graduiertenschule Berlin Graduate School for Global and Transregional Studies (BGTS) für die Doktorandenausbildung und das International Research College (IRC), an dem Post-Docs und internationale Gastwissenschaftler*innen angebunden sind. In dieser Doppelstruktur liegt der Fokus von BIRT auf exzellenter Nachwuchsförderung und -ausbildung, der Vorbereitung auf akademische und nichtakademische Karrierewege, sowie auf internationaler Vernetzung und intensivem Austausch mit Partnerinstitutionen weltweit. Im Rahmen der BGTS bieten wir ein englischsprachiges strukturiertes Doktorandenprogramm in den Bereichen Sozialwissenschaften, Regionalwissenschaften, Geschichte, Philosophie, Rechtswissenschaften und weiteren durch das Cluster beforschten Disziplinen an. Im IRC bietet sich Wissenschaftler*innen in der Postdoktorandenphase die Möglichkeit, im Rahmen eines Gastwissenschaftsstipendiums im Exzellenzcluster zu forschen. Neben der üblichen tariflichen Bezahlung für studentische Hilfskräfte an der Freien Universität Berlin bieten wir Ihnen eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Umfeld, in der Sie Aufgaben antizipieren und kreativ bearbeiten können. Zusammen mit einer leitenden Kollegin und zwei weiteren studentischen Hilfskräften unterstützen Sie die wissenschaftliche Konzeptualisierung und Ausgestaltung des Doktorandenprogramms, des Postdoktorandenprogramms und des Senior Fellowship Formates im Cluster und das Management der Graduate School. Sie erhalten dabei Einblicke in herausragende Einrichtungen sozial- und gesellschaftswissenschaftlicher Forschung im Rahmen des Exzellenzclusters, begleiten Forschungsprozesse in allen durch das Cluster beforschten Disziplinen und knüpfen Kontakte zu einschlägigen Wissenschaftlern*innen.

Sep 03, 2020

Reaffirmation: SCRIPTS’ Spirit of Diversity

The Scripts Cluster of Excellence strongly and irrevocably condemns all types of racism, both inside and outside of academia. As an international cluster that engages and collaborates with people of all backgrounds, we reaffirm our place as an inclusive and supportive community. Scripts does not tolerate discrimination of any form and is committed to building a space that is welcome of all, constantly learning from and engaging with different perspectives and experiences. As such, we reaffirm our commitment to diversity and inclusivity.

Jul 21, 2020

Challenges for Liberal Democracies

When the Humboldt Laboratory opens this autumn, the cluster of excellence SCRIPTS will be one of the first exhibitors with an elaborate video installation. Here is a first outlook. The article is only available in German.

Jul 03, 2020

Camilla Reuterswärd Receives Kenneth Sherrill Prize

In 2020, Camilla Reuterswärd has been awarded the Kenneth Sherrill Prize for outstanding dissertations proposals in the field of lesbian, gay, bisexual, or transgender (LGBT) topics in political science. The purpose of this prize is to encourage and enable empirical work on LGBT topics by graduate students, and to broaden the recognition of this work within political science.

Jun 30, 2020