Springe direkt zu Inhalt

Discussion | Europa hat gewählt — was jetzt?

Jun 10, 2024 | 06:30 PM

SCRIPTS analysiert die Ergebnisse der EU-Wahl und diskutiert die Konsequenzen.

Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht, eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
Europa hat gewählt – was jetzt?

Europa hat gewählt – was jetzt?

Europa steht am Scheideweg – die Wahlen zum Europäischen Parlament sind richtungsweisend wie selten zuvor. Geopolitische und wirtschaftliche Umwälzungen, Umweltkrisen und soziale Schieflagen stellen Europa vor Herausforderungen, die nur gemeinsam gelöst werden können. Gleichzeitig sind Europas Gesellschaften gespalten, Parteien mit einer populistischen und dezidiert anti-europäischen Politik gewinnen an Einfluss.

Am Tag nach den Wahlen analysieren die Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Heike Klüver (SCRIPTS/Humboldt-Universität zu Berlin), der Wahlforscher Dr. Heiko Giebler (SCRIPTS) und die Kommunikationsforscherin Dr. Katjana Gattermann  (Universität Amsterdam) gemeinsam mit Vertreter:innen Europäischer Institutionen den Wahlausgang und diskutieren die Folgen der Ergebnisse für die Zukunft Europas.

Es diskutieren:

Prof. Dr. Heike Klüver, Politikwissenschaftlerin, SCRIPTS und Humboldt-Universität zu Berlin

Dr. Heiko Giebler, Wahlforscher, SCRIPTS

Dr. Katjana Gattermann, Kommunikationsforscherin, Universität Amsterdam

Barbara Gessler, Vertreterin der Europäischen Kommission in Deutschland

Jonas Roleder, Kampagnenverantwortlicher Social Media „gemeinsamfuer.eu“

Moderation: Gesa Ufer, Journalistin

Über SCRIPTS

Das Exzellenzcluster SCRIPTS analysiert und erforscht die gegenwärtigen Auseinandersetzungen um die liberale Ordnung aus historischer, globaler und vergleichender Perspektive. Welche Ursachen haben die aktuellen Auseinandersetzungen um das liberale Skript, und wie unterscheiden sie sich von früheren Krisen? Welche Auswirkungen ergeben sich für die Demokratie und die globalen Probleme des 21. Jahrhunderts? SCRIPTS existiert seit 2019, ist an der Freien Universität Berlin angesiedelt und umfasst acht große Berliner Forschungsinstitutionen

Besuchshinweis

  • Die Vertretung der EU-Kommission ist barrierefrei zugänglich. Weitere Informationen unter www.erlebnis-europa.eu
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S+U Brandenburger Tor

Die Veranstaltung findet statt mit freundlicher Unterstützung der Vertretung der EU-Kommission in Berlin.

Time & Location

Jun 10, 2024 | 06:30 PM

Vertretung der EU-Kommission
Unter den Linden 78
10117 Berlin